Startseite>Rubrikenübersicht>News & Aktuelles>Positiver Schnelltest-was nun?

News & Aktuelles

News & Aktuelles | Beutelspacher, Stefanie | 06.05.2021

Positiver Schnelltest-was nun?

Liebe Eltern,

 

positive Schnelltestergebnisse haben in der Vergangenheit für große Unsicherheit gesorgt. Kinder mussten kurzfristig abgeholt und Klassen mussten für kurze Zeit zu Hause bleiben.

Über Herrn Dr. Pilgrim und seine Firma ViaMed GmbH haben wir nun die Möglichkeit, beim Auftreten eines positiven Schnelltests das Ergebnis über einen PCR-Schnelltest in der Drive Thru Teststation in Gerlingen überprüfen zu lassen. Zur Auswertung des PCR-Tests haben wir hier mit Herrn Dr. Pilgrim und einigen weiteren Kommunen im Umkreis zwei sogenannte Vivalytic Geräte der Fa. Bosch Healthcare angemietet. Mit diesen Geräten kann innerhalb von ca. 45 min. das Ergebnis eines positiven Schnelltests verifiziert werden.

Falsch positive Schnelltestergebnisse werden somit entschärft und im Optimalfall ist der Schüler mit dem Verdacht bereits innerhalb einer Stunde wieder zurück in der Schule.

Für den PCR-Schnelltest fallen keine zusätzlichen Kosten an. Die Mehrkosten, die in diesem Verfahren entstehen, werden in den nächsten 3 Monaten von der Stadt Gerlingen übernommen. Das Ergebnis des positiven Schnelltests und der Befund des schnellen PCR-Tests werden von der Firma ViaMed gemeinsam an das zuständige Gesundheitsamt übermittelt

 

Informationen zum Handlungsablauf sind dem Flyer zu entnehmen.